Soziale Spaltung bekämpfen

Politischer Jahresauftakt der Fraktion DIE LINKE im Bundestag: Für einen starken Sozialstaat und konsequente Abrüstung. Sahra Wagenknecht nimmt im Gespräch mit Diether Dehm Stellung zu sozialen und außenpolitischen Themen und äußert sich über die Positionierung der Partei. Sie sprach über die Klimadebatte, die AfD und Kriege.

Sahra Wagenknecht spricht zum politischen Jahresauftakt 2020 der Linken

Sahra Wagenknecht: „Wir müssen in erster Linie derer sein, denen es in diesem Lande mies geht, die ausgebeutet und ausgegrenzt werden, die unten sind. Mit denen müssen wir gemeinsam kämpfen. Das ist unser Hauptanliegen. Dafür ist die Linke gegründet worden. Wir müssen die Stimme des Protestes sein.

Wie führt man eine vernünftige Debatte über die Herausforderungen des Klimawandels? Sicher nicht mit Flugscham-Moralkeule oder mit Liedern, die sich über jene lustig machen, die sich teureres Biofleisch nicht leisten können. Ein mehr oder – wie ich finde – eher weniger lustiges Kinderlied alleine ist sicher keine große Aufregung wert. Doch ist es Ausdruck der aktuell völlig falsch geführten Diskussionen um die Klimakrise: Wenn es immer nur auf Kosten der Ärmeren geht, schafft man eine Stimmung, in der das Thema Umweltschutz bei Teilen der Bevölkerung Aversionen erzeugt.“

2 Gedanken zu „Soziale Spaltung bekämpfen“

  1. Vielen Dank für die klaren Worte. Ich bin hier auf der FB Seite PRO Sahra Wagenknecht, dort wurde von den Verantwortlichen das WDR Lied verteidigt, Kritiker teilweise verleumdet und in die Rechte Ecke gestellt. Danke Sahra für die Klarstellung!

  2. Super Frau Wagenknecht. Sie sehen es genau richtig!
    Tun sie bitte was. Wir brauchen so jemand wie Sie!
    Ich werde jetzt aktiv! Ich werde an den Mahnwachen gegen Altersarmut diesen Monat teilnehmen.
    Wenn auch ihre Partei so weiter macht, dann endet das alles in einem sozialen Disaster. Jeder sieht das und keiner macht was.

Schreibe einen Kommentar zu Beate Koch Antworten abbrechen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.