Schönrechnen der Statistiken

Alle Monate wieder: Die Bundesagentur für Arbeit rechnet im September wieder rund eine Million Menschen aus der aktuellen Arbeitslosenstatistik heraus. Statt 2.234.030 waren tatsächlich 3.130.667 Menschen erwerbslos. Nicht gezählt wurden Arbeitslose, die krank sind, einen Ein-Euro-Job haben oder an Weiterbildungen teilnehmen. Statt Monat für Monat die Statistiken schönzurechnen braucht es endlich echte Maßnahmen für Gute Arbeit und Bildung!


Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.