Russland gemeinsam mit Deutschland verantwortlich

Man muss völlig entsetzt sein, wie mit der Geschichte umgegangen wird. Das damalige Russland ist gemeinsam mit Deutschland für den 2. Weltkrieg verantwortlich.

Zweiter Weltkrieg von Russen begonnen“ ? Diese Geschichtsfälschung fand nun ihren Höhepunkt in einer Entschließung des EU-Parlamentes, das tatsächlich diesen Satz absonderte: „…dass die unmittelbare Folge des Molotow-Ribbentrop-Pakts, auf den am 28. September 1939 der Grenz- und Freundschaftsvertrag zwischen den Nazis und den Sowjets folgte, darin bestand, dass zuerst Hitlers Truppen und zwei Wochen darauf Stalins Truppen in die Republik Polen einmarschierten… und dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs den Weg bereiteten“. Der Molotow-Ribbentrop-Pakt, gemeinhin Hitler-Stalin-Pakt genannt, ist der Dreh- und Angelpunkt einer Gleichsetzungs-Ideologie, die eine vorgebliche Schuld der Russen konstruiert. Seit dem kalten Krieg wird mit diesem Konstrukt das Feindbild des bösen Russen an die Wand gemalt. Sollte man wirklich die Geschichte umschreiben? Wer ist dazu berechtigt? Will der Werte-Westen ihre Politik der Sanktionen und das Vordringen der NATO bis an die Grenzen Russlands mit der Friedenssicherung begründen? Das darf nicht als Rechtfertigung herhalten.

Wenn er nicht nur Satire hervorbringt kann man vielen seiner Gedanken zustimmen, allerdings mit einer Portion Skepsis.


© header image kinopoisk

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.