Nein zum Krieg mit Iran!

Die erneute Eskalation im Konflikt zwischen den USA und Iran macht mir dieser Tage große Sorgen. Mit seinem Angriff auf iranische und irakische Militärs und der Ermordung des iranischen Generals Soleimani droht Trump, die ganze Region in Brand zu setzen. Einige der Nachrichten, die in den letzten Tagen durch die Medien gingen, erinnern an die Monate vor der US-Invasion im Irak 2003. In einen möglichen Krieg dürfen sich Deutschland und Europa nicht hineinziehen lassen!

Von der Bundesregierung erwarte ich eine klare Absage an Trumps Kriegstreiberei anstelle des rückgratlosen Herumeierns, das Außenminister Maas bisher abgeliefert hat: Der völkerrechtswidrige Militärschlag muss klar verurteilt und Militärstützpunkte in Deutschland dürfen nicht für Kriegsvorbereitungen genutzt werden. Außerdem sollten die Bundeswehrsoldaten im Irak schleunigst heim geholt werden. Eine sehr gute Analyse der Hintergründe und möglichen Folgen dieser Kriegserklärung Trumps an den Iran findet sich auf den Nachdenkseiten.


© post image collage & nachdenkseiten/shutterstock

3 Gedanken zu „Nein zum Krieg mit Iran!“

  1. „(…)Militärstützpunkte in Deutschland dürfen nicht für Kriegsvorbereitungen genutzt werden.(..)“
    Leider ist schon passiert, Ramstein wurde dazu genutzt, wurde bereits vorher für andere Morde benutzt und ein Ende ist nicht absehbar.

  2. Wenn der Iran junge Kurden öffentlich an Kränen aufhängt, demonstriert keiner der Linken vor iranischen Botschaften.
    Aber sie tun es, wenn ein iranischer Top-Terorrist ausgeschaltet wurde.

  3. „Aber sie tun es, wenn ein iranischer Top-Terorrist ausgeschaltet wurde.“ Unsere BILD-Zeitung hat Herrn Soleimani sinngemäß auch als Terroristen beschimpft. Die wahren Terroristen, – ISIS & Co. – die Herr Soleimani mit seiner Truppe in Syrien und im Irak bekämpfte, werden dagegen
    von unseren Staats-Medien liebevoll als „moderate Rebellen“ betitelt. Na ja, ist ja auch nachvollziehbar, dass unsere Legionäre/Proxykrieger als „die Guten“ bezeichnet werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.