Heuchlerische Moralapostel

ManafEin kritischer Kommentar zur CDU Philosophie

Annegret Krampf-Knarrenbauer, Friedrich Schmerz, Angela Ekel und immer dieselbe alte Ursula von der Leyer. Diese Namen fallen mir ein, wenn ich von der CDU höre. Immer wieder sind es die gleichen, inhaltsleeren Floskeln, die aus ihren Mündern sprudeln.

Für was steht die deutsche „Mitte“ und was sind unsere „Werte“, liebe CDU-Wegweiser?

Eine Bundesvorsitzende (AKK), die eine Zensur für Kritiker einforderte und gleichzeitig ihr Bundesverteidigungsministerium auf Bundesangriffsministerium umstellt und dafür Geld vorsieht, welches anderswo viel dringender gebraucht wird?

Oder eine Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft (Klöckner), die regelmäßig für Unternehmen wirbt, welche menschenverachtend, umweltfeindlich und giftig für unsere Lebensmittel sind und damit weiterhin beweist, dass Großkonzerne die Politik immer mehr kontrollieren und sie dem Volke unzugänglich machen?

Oder doch eine ehemalige Bundesverteidigungsministerin (Von der Leyen), die sich und Teile ihrer Familie durch dubiose, externe Beraterfirmen bereichert hat und deren Fall bis heute nicht transparent und ehrlich aufgeklärt wird und stattdessen sogar noch eine Beförderung auf europäischer Ebene bekommt?

Oder wie wäre es mit einem Friedrich Merz, der die unsoziale Politik der CDU wie kein anderer verkörpert und der jedes Lobbyisten-Herz höher schlagen läßt bei der Vorstellung, er wäre der nächste Bundeskanzler?

Oder letztlich eine Bundeskanzlerin (Merkel), die seit Jahren nichts mehr gebacken kriegt, überfordert ist und dieses Land führungslos in den Ruin treibt?

Lasst uns bitte in Ruhe mit dieser Show. Wir haben genug davon. Es wird erst wieder vorangehen, wenn diese Partei dieses Land nicht mehr regiert. Heuchlerische Moralapostel sind das. Nicht mehr. Vorbilder braucht dieses Land. Und diese Personen können keine Vorbilder mehr werden.

Ein Gedanke zu „Heuchlerische Moralapostel“

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.