Einsatz umweltschonender Technologien erzwingen

Ich halte nichts von dieser Konsumdebatte, weil die Wurzel der Probleme woanders liegt. Der Konsument kann das Klima nicht retten. Das können nur Politik und Wirtschaft.

In einer Wirtschaft, die auf Wegwerfproduktion und Ressourcenverschleiß setzt, kann niemand klimafreundlich leben. Deshalb geht die Konsum- und Verteuerungsdebatte am eigentlichen Problem vorbei und ist zudem sozial ignorant. Was wir statt dessen brauchen sind klare gesetzliche Auflagen, die Unternehmen zur Entwicklung und zum Einsatz umweltschonender Technologien zwingen, und ein Ende der blinden Globalisierungs- und Freihandelsgläubigkeit.


© post image mike wolff / tsp

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.