Wirtschaftliche Macht auf Kosten von Menschlichkeit und Frieden

Ein Kommentar zum Artikel FAZ: Ischinger fordert von Berlin Beteiligung an EU-Schutzmission Eine neue Stufe der Provokation gegenüber dem Iran und das aus dem Sprachrohr Deutschlands. Was steckt hinter der Aufforderung von dem Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger? Verfolgt man die Medien und den Signalen zwischen den Zeilen, wird schnell klar, dass wirtschaftliche Interessen … WeiterlesenWirtschaftliche Macht auf Kosten von Menschlichkeit und Frieden

Freiheit durch Sozialismus

Ein Artikel von Oskar Lafontaine Deregulierung, Privatisierung, Flexibilisierung: Für die Linke führen diese Strukturveränderungen der Gesellschaft eher zu Unfreiheit und sozialer Not, schreibt Oskar Lafontaine. Wer Schutzrechte außer Kraft setzt, schafft der Willkür der Stärkeren freie Bahn. Schlüsselbereiche der Wirtschaft sollen deshalb gesellschaftlicher Kontrolle unterworfen werden. Der globale Kapitalismus wird von immer mehr Menschen in … WeiterlesenFreiheit durch Sozialismus

Eigenverantwortung als Ausrede der verantwortlichen Politik

Ein Kommentar zum Artikel Rubikon: Die Verantwortungslüge Eigenverantwortung ist ein beliebter Begriff bei unseren Politikern, um uns ein Gefühl zu vermitteln, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Verantwortung zu übernehmen ist jedoch auch gleichbedeutend, Schuld auf sich zu nehmen, wenn es mal nicht klappt. So versucht man den Bürger für ein Scheitern in … WeiterlesenEigenverantwortung als Ausrede der verantwortlichen Politik

Das kapitalistische Wirtschaftssystem überdenken

Ein Kommentar zum Artikel Rubikon: Der vergessene Krieg Der Mensch lebt in einem Teufelskreis, aus dem er auf Grund der wirtschaftlichen und politischen Lage der Gesellschaft nicht mehr herauskommt. Was läuft in dieser Gesellschaft schief? Hauptursache für die gesellschaftliche Apokalypse von Neid und Gier ist das Kapital, was unser tägliches Leben bestimmt. Dass es so … WeiterlesenDas kapitalistische Wirtschaftssystem überdenken

Ausweg aus dem Bankrott ?

Ein Kommentar zum Artikel Welt: Jetzt steht das Strafzins-Zeitalter auch dem deutschen Sparer bevor Es geht nicht um die Ewigkeit. Es geht um die nächsten beiden Wahlperioden. Was bedeuten die Entscheidungen der europäischen Zentralbank? Sie bedeuten eine Zwangsenteignung jener, die ihr Geld sparen möchten, für Zeiten, die vielleicht nicht so gesegnet sind. Einem menschlichen Urtrieb … WeiterlesenAusweg aus dem Bankrott ?

Bedarf der Vielen statt Profit der Wenigen

Sahra Wagenknecht: Aus Bedürfnissen nach Pflege und Wohnraum darf niemand Profit ziehen Ein Gastbeitrag von Sahra Wagenknecht in der Wirtschaftskolumne der FR vom 19.07.2019 Deutschland erlebt eine neue Heuschreckenplage. Immer mehr Unternehmen werden von Finanzinvestoren aufgekauft.  © imago/Arnulf Hettrich Sahra Wagenknecht fordert, die Daseinsvorsorge dem Markt zu entziehen. Die Ökonomie muss sich stärker am Bedarf der … WeiterlesenBedarf der Vielen statt Profit der Wenigen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.